Carsten Zinn: LINKES Wahlergebnis nicht ganz zufriedenstellend

26. September 2011  Einheitsgemeinde Beverstedt

Carsten Zinn

Das Wahlergebnis im Landkreis Cuxhaven und Beverstedt kommentiert Carsten Zinn, Sprecher der Partei DIE LINKE in Beverstedt und zukünftiges LINKES Ratsmitglied im Gemeinderat Beverstedt: „Wir können mit dem Wahlergebnis nicht ganz zufrieden sein. Trotz eines engagierten Wahlkampfes ist es nicht gelungen, das Ergebnis für DIE LINKE deutlich zu verbessern und mehr Menschen im Landkreis und Beverstedt für LINKE Politik zu gewinnen.

Offensichtlich ist es nicht gelungen die Erfolge, die aus einer Außenseiterrolle heraus erzielt wurden, auch als Erfolge LINKER Beharrlichkeit aufzuzeigen, wie die Einforderung von Tarifverträgen, Unterstützung bei sozialen Belangen, das Eintreten für die Rechte behinderter Menschen und konsequenter Tierschutz in der Landwirtschaft auch zum Schutz der Menschen.

DIE LINKE Beverstedt wird weiter gegen Privatisierung öffentlichen Eigentums und für eine soziale Gesellschaft sowie mehr demokratische Beteiligung streiten – dies auch aus der Opposition im Gemeinderat der zukünftigen Einheitsgemeinde Beverstedt heraus!

Weiterhin wird das Ziel allen Handelns konsequente LINKE Politik sein. Mit dem Beginn der nächsten Legislaturperiode etwas lauter und direkt im und aus dem Gemeinderat der zukünftigen Einheitsgemeinde Beverstedt. Für das entgegengebrachte Vertrauen danke ich allen Wählen im Landkreis und in der Gemeinde Beverstedt.

Folgende Mandate konnten im Landkreis Cuxhaven errungen werden: Kreistag Cuxhaven: Dr. Heiner Maßmann. Stadtrat Cuxhaven: Dieter Lange. Stadtrat Langen: Dietmar Michalke. Samtgemeinderat Land Wursten: Dr. Heiner Maßmann. Gemeinderat Cappel: Dr. Heiner Maßmann. Samtgemeinderat Bad Bederkesa: Guido Hagelstede. Gemeinderat Loxstedt: Bernd Süß.  Einheitsgemeinderat Beverstedt: Carsten Zinn.